SNIPS Alternative

Hallo allerseits,

eine Frage an die die schon länger dabei sind…
Gibt es eine Alternative zu Snips ?

Ich habe gerade erst angefangen, mich mit snips zu beschäftigen und bin mir unsicher, ob es sich lohnt, hier noch Zeit zu investieren…

Wie seht ihr das ?

Ich freue mich auf Antworten und ggf. alternativen von euch.

Vielen Dank

Gruß
Stefan

Je nachdem wie viel Zeit du hast würde ich sagen bau dir etwas selbst, fertig gibt es leider nichts was an snips ran kommt.

Ernsthaft? Bau es dir selbst?

Rhasspy macht den Eindruck handhabbar zu sein. Ausprobiert habe ich es allerdings noch nicht.

Also meine Erfahrungen sind nicht so großartig gewesen mit Rhasspy. Ich glaube es ist ne gute Lösung für Englisch und Home Assistant.
Das mit dem selbst bauen mach ich gerade.
Fürs Hotword —> Snowboy als kleines Python Skript
Für VAD und Aufnahme —> Nodered mit dem MicroPi Node
Die WAV Datei —> Cmu Pocketsphinx Python Skript mit nem eigenen Language Model was ich mit dem cmu quicklm Tool erstellt habe und ein custom dictionary basierend auf dem voxforge de
Nlu —> ecolect contrib node in Nodered
Action —> hab ich sowieso zum Großteil schon von Snips in Nodered
Nur tts hab ich noch keinen Plan gemacht.
Johannes

1 Like

hier ist mein fortschritt, im moment noch ohne schnick schnack wie signalton und led steuerung, die Kombination aus dem kleinen noderedflow und den beiden kurzen python Skripten ist eine funktionierende Sprachsteuerung für das an und aus schalten von Openhab items. Natürlich noch sehr basisch und mit vielen Ecken und Kanten. Intent Erkennung mach ich gerade noch mit regex und javascript array Methoden.




Grüße Johannes

Die Frage ist jetzt nur wie es mit Snips weiter geht. Leider gibt es weder von Sonos noch von Snips eine Stellungnahme. Hunderte Hobby-Entwickler haben Zeit und Arbeit reingesteckt, um großartige Dinge damit zu erschaffen, Bugs auszubügeln und Snips so zu gestalten was es heute ist. Wäre sehr schade und traurig, wenn jetzt die Community davon ausgeschlossen wird.

Ich überlege auch wie sehr sich es noch lohnt Zeit und Arbeit rein zu stecken oder eigene Ansätze mit TensorflowLite und Co auszuprobieren. Die Idee von dem ganze ist nämlich richtig gut. Wäre toll, wenn man da die Community etwas unterstützen und informieren würde!

Ja das ist auch das was mich am meisten beunruhigt, diese komplette Funkstille von Sonos. Es sind ja immerhin über 30 tausend Entwickler und Maker die Snips genutzt haben oder nutzen und die meisten davon haben wahrscheinlich von dem Kauf noch nicht einmal etwas mitbekommen.
Dazu kommt noch das der ehemalige CEO auf Twitter frei übersetzt geschrieben hat das die Dinge nicht immer so einfach sind wie sie aussehen und man manchmal die Richtung Wechseln muss.


Da bleibt uns wohl nichts anderes als abwarten übrig.
Johannes

1 Like


Ende Januar schaltet Sonos die Konsole ab

1 Like

@JGKK What Randi really means is Thank you for everything you have done. It’s projects like yous that made it possible for us to do less work and still sell our tech! Sometimes things aren’t what they seem, we’re making big $$ off the backs of others, it’s the nature of entrepreneurship…

The thing is, that I wish them to make money for the product they created. But not to sell themselves and their ideals to a shity company with a lousy user privacy record which immediately guts the whole community.

Snips please save us from your marketing blabla. Without the community spreading the word, you would not have gained the same popularity.

My company – https://keenresearch.com – develops/licenses SDKs for on-device speech recognition, currently for iOS and Android. Linux/Raspberry PI is definitely possible as well, although we’ve been a bit reluctant on going down that path.

We license the SDK on commercial bases, so this is probably not relevant for a number of users that are looking for alternatives. In case it is, please feel free to reach out (info@keenresearch.com).

Best,
Ogi